Fotoreportage: Neubau eines öffentlichen Badesees

Der Neubau eines öffentlichen Badesees stellt schon eine ganz besondere Herausforderung dar.

Nachdem es sich hier um ein Moorgebiet handelte, war es nahezu klar, dass auch die Erdarbeiten aller Voraussicht nach nicht einfach werden würden.

Das Konzept sah folgendermaßen aus:
– Zulauf durch die „alte“ Wasserversorgung der Kommune, welche zu Trinkwasserzwecken nicht mehr in Betrieb war.
– Ablauf über einen „Mönch“ in das angrenzende Naturschutzgebiet.
– Aufschütten des Aushubmaterials zu einem Damm.
– Wasserfläche ca. 1700 m2
– Einbau einer Insel
– Erstellung einer Nichtschwimmerlagune
– Einbau eines Sandstrandes ca. 350 m2

Beginn der Arbeiten war Ende November, um die Frostphase für den Aushub zu nutzen

DSCN8040 DSCN8049

Auf dem folgenden Bild lässt sich schon ein Teil des Endproduktes erahnen. Im Hintergrund sieht man die Insel.

DSCN8102

Leider war trotz Frost der Boden teilweise nicht fest genug, um die schweren Bagger zu tragen.

IMG_20120306_174847 IMG_20120307_105434 IMG_20120307_110240 SAMSUNG

Hier waren die Aushubarbeiten bereits weitgehend abgeschlossen. Der Sandstrand konnte eingebaut werden.

SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG 2012-08-24 15.32.59 SAMSUNG

Die Kinder des Ortes konnten es nicht erwarten, bis „IHR“ See fertig ist und testeten diesen schon mal aus, wobei sie sich nicht abhalten ließen, auch wenn der Wasserstand damals nur eher größeren Pfützen entsprach.

SAMSUNG SAMSUNG

Die Erdarbeiten waren nun abgeschlossen, und die „Wunden“ des durch die Maschinen zerstörten Geländes durften wieder verheilen.

SAMSUNG 2012-08-24 16.12.23

Hier ist der See ist soweit fertig und wird auch benutzt.

SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG SAMSUNG 1375114955

Selbst im Winter hat das Gewässer einen enormen Freizeitwert.

1527019_796033127078762_2086018469_n

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.